Menu

Insemination

InseminationUnerfüllter Kinderwunsch nimmt vor allem in Westeuropa zu - in Deutschland ist inzwischen jedes siebte Paar davon betroffen. Es ist schwer zu glauben denn nur wenige sprechen darüber. Trotzdem nimmt die Anzahl der Paare, die sich Ihren Kinderwunsch mit medizinischer Hilfe erfüllen jährlich zu.

Die Insemination wird häufig dann durchgeführt, wenn die Samenzellen das Problem darstellen. Sind Anzahl und Beweglichkeit eingeschränkt oder sind sie verformt, bringt die Insemination durch das Verkürzen des Weges zur Eizelle den gewünschten Erfolg.

Es wir grundsätzlich zwischen der homologe und der heterologe Inseminationen unterschieden (homologe Insemination: mit Samen des Partners; heterologe Insemination: mit Fremdsamen).

Ein weiterer Weg ist die Selbstinsemination (Heiminsemination) mit Eigensperma des Partners oder mit Fremdsperma eines Samenspenders. Angesprochen sind sowohl gleichgeschlechtliche Partnerschaften als auch heterosexuelle Paare.

 

 

(c) @ Anatoliy Samara - Fotolia.com.jpg