Menu

Inseminationskappe

Bei der Heiminsemination werden die Spermien mit einer Inseminationskappe direkt vor dem Muttermund plaziert. Dies führt zu einer besseren Aufnahme in die Gebärmutter. Nach 1-2 Stunden wird die Kappe von der Frau selbständig entfernt.

Die Kappeninsemination (Heim Insemination) wird hauptsächlich von lesbischen Frauen angewandt, die das Sperma von einem Spermaspender erhalten oder von hetero Paaren, bei denen das Sperma des Mannes nicht die nötigen Eigenschaften aufweist.

Unser Heim-Inseminations-Set wird mit einer ausführlichen Anleitung sowie sterilen Bechern, Gleitgel, Spritzen und Spezialkondomen geliefert.

Weiterführende Informationen zu Insemination / Inseminationskappe finden Sie auch hier: www.selbstinsemination.de

Detailinformationen zu unsere Inseminationskappe erhalten Sie in unserem Onlineshop unter:
www.insemination.de/onlineshop/inseminationskappe-p-6.html